Städtereise nach Den Haag

Den Haag in den Niederlanden sollte man sich aufgrund einiger Aspekte auch einmal für einen Kurzurlaub vormerken. Es handelt sich hierbei im Übrigen um den Regierungssitz der Niederlande, so dass man innerhalb des Stadtgebiets als Besucher deshalb auch so manch Regierungsgebäude besuchen und bestaunen kann.

Doch natürlich sind dies nun nicht die einzigen Sehenswürdigkeiten von Den Haag. Wer sich nämlich sehr gerne während seines Urlaubs auch in das tägliche Leben der Bewohner von Den Haag mischen möchte, der sollte auf jeden Fall den riesigen Haagse Markt im Stadtzentrum besuchen auf dem so nahezu alle möglichen Dinge gekauft werden können.

Wer nun als Reisender auch ein Kind dabei hat, sollte diesem die Freude machen und den Gebäudekomplex Binnenhof einmal besuchen. Im Inneren dessen befindet sich nämlich ein echter Rittersaal, der in der heutigen Zeit noch genauso erhalten ist, wie er damals aufgebaut wurde. Doch natürlich bleibt dies nicht die einzige Attraktion in den Haag die einen Kurzurlaub auch für die Kleinsten überaus interessant gestalten kann.

Ein Besuch des Madurodam gehört sicherlich auch dazu. Es handelt sich dabei um eine Art Freizeitpark, in dem die unterschiedlichsten Geschäfte und Kulinarischen Genüsse auf den Besucher warten. Als Besucher sollte man aber seinen eigenen Aufenthalt in der Hauptstadt der Niederlande auch einmal dazu nutzen die unglaubliche Fülle an Museen ausgiebig zu nutzen. Besonders das Fotomuseum oder aber auch Escher Museum erfreuen sich dabei der größten Beliebtheit, was unter anderem auch daran liegt, dass die jeweils ausgestellten Exponate nur für einen begrenzten Zeitraum ausgestellt und gezeigt werden.

Weitere interessante Städtereisen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Vorheriger Artikel: Städtereise nach Danzig

Nächster Artikel: Städtereise nach Edinburgh